KNX-EnOcean Gateway

Mit diesem KNX-EnOcean Gateway ist es möglich, EnOcean-Funkmodule bidirektional mit dem KNX-Bus zu verbinden. Die Grundlage der Übertragung basiert auf dem EnOcean (EEP) EnOcean- Equipment-Profilen. Je nach Firmware können bis zu 30 EnOcean-Funkmodule an das Gateway angebunden werden. Zusätzlich steht noch ein Logikmodul mit 50CH zur Verfügung


Technische Daten

  • Enocean: TCM310
  • KNX: NCN5120
  • µC: SAMD (Arduino XIAO)
  • Maße mit Gehäuse: 50 x 50 x 25mm
  • Montage: Aufputz

Bausatz-Aufbauanleitung

Für den Bausatz habe ich euch hier eine kurz Anleitung erstellt: link

Firmware download

Hier findet ihr alle Infos welche Tools verwendet werden und wie diese Heruntergeladen und verwendet werden müssen. link

Supported EEP-Profiles

EEP-Profile Übersicht: link

EEP-Profile Beschreibung: link

Supported EEP-Devices

The list only shows an overview of HW that have already been successfully connected to the gateway!

link to overview

Problem Solving

link to documentation

Applikationsbeschreibung

Diese KNXprod wird nicht von der KNX Association offiziell unterstützt!

Die Erzeugung der KNXprod geschieht auf Eure eigene Verantwortung!

Dokumentation

Allgemeine Parameter

In Betrieb senden alle: Das Gerät kann einen Status “Ich bin noch in Betrieb” über das KO 1 senden. Hier wird das Sendeintervall in Sekunden eingestellt.

Zeit bis das Gerät nach einem Neustart aktiv wird: Nach einem Neustart des Geräts, sei es durch Busspannungsausfall, Reset über den Bus oder auch durch ein Drücken der Reset-Taste, kann man hier festlegen, wie viele Sekunden vergehen sollen, bis das Gerät seine Funktion aufnimmt.

EnOcean-ID

Für die Verwendung des Gateways ist die Enocean ID zwingend erforderlich. Die Enocean-ID sollte im Normalfall immer auf dem Device sichtbar sein.

1BS

4BS

VLD

RPS

Rocker Switch